Kurs-Anmeldung



Ihre Kontakt-Daten
Nachname (Pflichtfeld):
Vorname (Pflichtfeld):
Straße/Nr. (Pflichtfeld):
PLZ/Stadt (Pflichtfeld):
Email-Adresse (Pflichtfeld):
Telefon (Pflichtfeld):

Kontakt-Daten des Tanzpartners
Nachname (Pflichtfeld):
Vorname (Pflichtfeld):
Email-Adresse:
Telefon:

Ich erkenne die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Tanzkurse an. (Pflichtfeld) Ja.
Sicherheitsabfrage (Pflichtfeld): 13 - 2 =

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Tanzkurse

Die Teilnahme am Tanzkurs erfolgt einmal wöchentlichzu folgenden Gebühren:

p.P. für 8 Einheiten á 90 min105 €
p.P. für 8 Einheiten á 60 min75 €
pro Monat/Paar TanzClub85 €
für 10 Einzel- oder 5 Paartermine (ohne Vertragsbindung)140 € 
für Privatunterricht 60 min zzgl Raummiete50 €

 

  1. Die Unterrichtsinhalte ergeben sich aus dem Kursplan, der zu Kursbeginn mit den Teilnehmern abgesprochen wird. Dieser dient zur Orientierung und kann den Bedürfnissen und dem Fortschritt der Kursteilnehmer angepasst werden.
  2. Die zu zahlenden Teilnahmegebühren ergeben sich aus der o.g. Tabelle. Der erste Kurstermin kann dabei als Probestunde gegen eine Gebühr von 15 EUR pro Person genutzt werden. Diese Gebühr wird bei einer Anmeldung für den gesamten Kurs mit der Kursgebühr verrechnet. 
  3. Eine Anmeldung verpflichtet zur Zahlung der Gebühr für den Kursplatz. Dieser wird nach Entrichtung der gesamten Kursgebühr vergeben. Alle Kurse sind nur in ihrer Gesamtdauer und als Paar belegbar. Eine Anmeldung kann schriftlich oder persönlich erfolgen. Eine persönliche Anmeldung kann am ersten Kurstermin erfolgen, solange noch Plätze vorhanden sind. 
  4. Die Kursgebühr ist nach Erhalt der schriftlichen Anmeldebestätigung auf das Konto des Veranstalters (comdirect Bank, IBAN: DE77200411330630270700, Inhaber: Matthias Junghänel) oder bei der persönlichen Anmeldung in bar zu entrichten.
  5. Sollte der Unterricht vom Teilnehmer nach der ersten Unterrichtsstunde aus Gründen des Nichtgefallens nicht fortgesetzt werden wollen, wird die Kursgebühr unter Abzug einer Probestunde erstattet (s. Punkt 3).
  6. Bei Rücktritt des Teilnehmers bis zu 7 Tage vor Kursbeginn wird die Kursgebühr unter Berechnung einer Stornogebühr von 50 % der Kursgebühren erlassen. Danach fallen bei Rücktritt die gesamten Kursgebühren an (Ausnahme Punkt 6).
  7. Sollten ein Kurstermin vom Veranstalter aus wichtigem Grund abgesagt werden, so wird wahlweise ein Ersatztermin angeboten oder die anteilige Kursgebühr für diesen Termin erstattet. Bei zu geringer Teilnehmerzahl wird der Kurs spätestens 1 Tag vor Kursbeginn abgesagt. In diesem Fall wird die geleistete Teilnehmergebühr erstattet. Dies gilt auch, wenn eine Anmeldung aus Platzgründen nicht berücksichtigt werden kann, eine Überweisung aber schon erfolgt ist. Weitere Ansprüche können nicht geltend gemacht werden.
  8. Kann ein Teilnehmer aus wichtigen persönlichen Gründen eine Unterrichtsstunde nicht wahrnehmen, kann der Teilnehmer den versäumten Termin in einem anderen Kurs des Veranstalters nach Absprache nachholen, wenn freie Plätze vorhanden sind. Weitere Erstattungsmöglichkeiten bestehen nicht.
  9. Für Schäden an Eigentum und Gesundheit wird nicht gehaftet.