Unser Team

Matthias Junghänel

gelernter Elektriker, SoFa KV sowie Dipl.Kfm.in 1999; tanzt auch seit diesem Jahr Salsa und Tango. Er absolvierte die Ausbildung zum Salsa- und Tangolehrer bei J.D. Lange in Berlin und nahm danach an weiteren Kursen bei namhaften argentinischen Lehrern (Herrera, Riemer, Pablo y Dana) sowie kubanischen Dozenten (Juan Jose Ortiz, Bea Rodriguez, Jorge Camaguey) teil. Macht sich 2004 selbständig und veranstaltet an unterschiedlichen Orten eigene Kurse als "Movimientos de la Danza", ab 2006 unter dem Namen "DIE Mobile Tanzschule". Im Standard/ Latein bildet er sich seit 2007 weiter, im Swing seit 2013.
Wichtig ist ihm vor allem, seinen Schülern in der Tanzschule Berlin die Lebensfreude und Emotionalität dieser Tänze zu vermitteln. Sein Humor und seine Begeisterung für den Tanz wirken dabei inspirierend.



 
Nataliya Fenko

nahm Ballettunterricht ab dem 6. Lebensjahr. Seit 1978 ist sie Mitglied im Tanzsportklub Grazie, wo sie sich mit Standard- und lateinamerikanischen Tänzen vertraut machte. Nach dem Pädagogikstudium mit dem Nebenfach Tanz begann sie ihre Berufstätigkeit als Kindertanzlehrerin. 1995 gründet sie ihre eigene Tanzcompagnie "Inspiration". 2001 beginnt sie eine intensive mehrjährige Fortbildung im Tango Argentino, Salsa Cubana und Merengue. Seit 2003 unterrichtet sie vor allem Standard/ Latein an verschiedenen Wirkungsstätten in Berlin.



 
Michael Myritz

Nachdem er relativ spät das Tanzen für sich entdeckt hatte, legte Michael im Sommer 2011 die Prüfung als C- Trainer Leistungssport ab und unterrichtet seitdem neben Hobbykursen auch einzelne Turniersportler. Bis August 2012 wirkte Michael an der Tanzschule Schöning in Königs Wusterhausen.

 

Geduldig und konsequent mit der ihm eigenen liebevollen Art bringt er den Paaren neben der korrekten Ausführung den Charakter der einzelnen Tänze nahe und unterstützt sie dabei, sich beim Tanzen vor allem wohl zu fühlen. Aktuell unterrichtet er in Blankenfelde-Mahlow, Karlshorst, Buch und Strausberg. Seit Sommer 2013 unterrichtet er hier auch Zumba.



 
Marc Müller



 
Carsten Pahl

entdeckt 1981 seine Leidenschaft für den Tanzsport. Bereits 1982 bestreitet er sein erstes Tanzturnier. Über 100 Turniere in Standard und Latein bringen ihn bis in die A-Klasse. 1992 lässt er sich zum Wertungsrichter ausbilden. 1996 verabschiedet er sich aus dem aktiven Tanzsport und begleitet noch bis 1998 die Turniere vom Parkettrand aus als Wertungsrichter. Seit 1999 unterrichtet er nebenberuflich Standard- und lateinamerikanische Tänze, u.a. an der Volkshochschule Treptow/Köpenick in Berlin, und ist seit 2010 mit viel Humor und Sachverstand für uns in Strausberg tätig.



 
Katrin Kranz

tanzt seit ihren 8 Lebensjahr Standard/ Latein und tanzte in der höchsten Leistungsklasse mit ihrem Tanzpartner Robert Kranz.
Sie bildete sich auch im Hip Hop und Videoclip Dancing weiter und unterrichtet seit Anfang 2012 an dieser Tanzschule mit viel Freude und Begeisterung Kurse in Karlshorst sowie auf unseren Tanzreisen.



 
Inna Hauke

Inna begann mit 6 Jahren zu tanzen und hatte mit 18 Ballett, Jazzdance sowie Standard/Latein bis zur Turniergruppe getanzt .
Seit 2010 studiert sie Kulturwissenschaften und seit 2011 begeistert sie sich für Zumba. In 2013 machte sie ihren Trainerschein und unterrichtet nun in Bernau und Schönwalde.