Wiener Walzer - Schritte und Figuren

Der König der Walzer - der Wiener Walzer - macht vor allem durch sein schnelles Tempo auf sich aufmerksam. Die Wiener Walzer-Schritte wird ebenso wie der Langsame Walzer auf Turnieren getanzt. Walzer-Liebhaber können die Wiener Walzer-Figuren bei der mobilen Tanzschule Berlin im Aufbaukurs für Fortgeschrittene lernen. Da dieser Tanz aufgrund seiner belebten Geschwindigkeit etwas Übung braucht, finden Sie in unserer Online-Tanzschule folgende Videos:

Wiener Walzer-Schritte für Einsteiger

Grundschritt

Viertelrechtsdrehung

Rechtsdrehung

Wiener Walzer-Schritte aus dem TanzClub

Linksdrehung

Kombination



Sie sehen folgendes Video: "Kombination"





Durch die hohe Geschwindigkeit ist der Wiener Walzer sehr anstrengend. Zunächst wird der Grundschritt ohne Drehung geübt, um die Abläufe zu automatisieren. Erst in Kombination mit der Rechtsdrehung entsteht die typische “Kreiselbewegung” der Wiener Walzer-Figuren, die für Zuschauer sehr schön anzusehen ist.

Der Wiener Walzer: Diese Musik passt dazu


Wie der Name bereits sagt, ist auch der Wiener Walzer ein Walzer und es bedarf daher einer Begleitmusik im ¾- oder 6/8-Takt. Neben den vielen klassischen Stücken, welche zu einem traditionellen Tanz wie dem Wiener Walzer sehr gut passen, eignen sich auch einige aktuellere Songs als Tanzmusik. Vorschläge hat die mobile Tanzschule Berlin für Sie in der Liste mit Tanzmusik-Empfehlungen aufgeführt.